Der Stipper-Locus

 Qualmond der Stipper-Allele ist wohl am meisten verbreitet bei vielen Taubenrassen, auch bei Usbekischen Tümmlern.

                           Drücken sie auf das Bild zum vergrößern.

1,5 jährige  Qualmond  Täuber (reinerbig)
1,5 jährige Qualmond Täuber (reinerbig)

Bei Qualmond werden nur bei Reinerbigkeit weiße Täuber mit dunkleren Augen und geringeren dunkleren federn fallen. Die werden aber mit jeder Mauser deutlich zunehmen. Die Augen werden nach dem ersten Mausern meistens hell, manche haben wieder dunklere Augen lebenslang. (nach eigener Erfahrung und Beobachtungen)


1,5 jährige  Qualmond Täuber (spaltärbig)

 

Auch spalterbige Täuber werden nach jeder Mauser dunkler erscheinen, wenige davon werden mit dem Alter einfarbig Schwarz.


 1,5  jährige Qualmond Täuber (spalterbig)



Täuber (spalterbig)

Ein jährige Qualmond Täuber (spaltärbig) nach dem ersten Mauser und das selber Täuber mit drei Jahren


Qualmond Täuber (spartärbig) in der ersten Mauser 


Qualmond Täuber (spalterbig Aschrot) durch Rortfalle Tochter nachgewiesen.


 Ca. 5 Monate Alte Täuber von 2016 (Qualmond spaltärbig) 

 

Qualmond  Weibchen werden in der Farbe nicht so stark duch gesetzt 

 

 


Weitere Bilder mit Beschreibungen folgen

Besucherzaehler

Aktualisiert 26.12.17